Umfahrung Watwill

Brücke Mettlenbach

Die Umfahrungsstrasse überquert den Mettlenbach, weshalb eine Brücke erstellt werden muss. Die Spannweite der Brücke beträgt rund 6 Meter. Das Bauwerk wird flach fundiert und ohne Lager und Fahrbahnübergänge ausgeführt. Im nördlichen Feld wird ein Bewirtschaftungsweg für die landwirtschaftliche Nutzung, im südlichen Feld der Mettlenbach unter der Umfahrung durchgeführt. Der Bach wird dabei mit einer rund 40 Meter langen Stützmauer vom Bewirtschaftungsweg abgetrennt.

 

Projektleiter: TBA SG, Ruedi Vögeli
Oberbauleiter: TBA SG, Oliver Bettschen
Projektverfasser / Chefbauleitung: IG W2, Schällibaum AG / Wälli Ingenieure AG
Unternehmer: ARGE Toneatti JOBI

Bildergalerie